Mit ‘Gorbatschow’ getaggte Beiträge

Hat sich da einer verplaudert?

1990 standen Außenminister Genscher und der US-Außenminister Baker vor der Kamera und Genscher verkündete, dass nach der Wiedervereinigung das NATO-Gebiet nicht nach Osten ausgedehnt würde (noch nicht einmal das Gebiet der ehemaligen DDR sollte einbezogen werden). Diese Zusicherung ist also filmisch gut dokumentiert, wird allerdings von „interessierten Kreisen“ immer wieder bestritten. Hier ist die Äußerung, vom „Weltspiegel“ dokumentiert (0:15):

genscher-baker-nadio

https://www.youtube.com/watch?v=1nRqiwMgsuM

Etwas ist in dieser Aufnahme erstaunlicherweise (ich beziehe mich da selbst ein) immer wieder übersehen bzw. überhört worden. Genscher unterläuft ein interessanter Freudscher Versprecher. Er spricht vom „Nadio-Verteidigungsgebiet“. Aaaah? Er will sagen „NATO-Verteidigungsgebiet“, aber, was ist „Nadio“? Nun, es gibt nur eine sprachliche Erklärung: er hatte „Gladio“ im Kopf! Das, was mit der NATO eng verknüpft ist, ist Gladio. Die „Gladio-Strukturen“, auch genannt „NATO-Geheimarmeen“ sind von den USA (und Großbritannien) eingerichtet worden, ursprünglich angeblich als „Stay Behind Armeen“ gegen eine sowjetische Invasion. Sie sind das Terrornetzwerk gegen linke Entwicklungen in Westeuropa. Wird es überhaupt genannt, wird gerne gesagt, es sei nur eine Geschichte des Kalten Krieges gewesen, was man bezweifeln kann.

Deutsche Politiker haben immer wieder so getan, als sei dies Phantasie. Aber Genscher hat sich hier wohl verplaudert!

Andreas Schlüter

https://www.youtube.com/watch?v=HtUoPRERbXk

https://www.youtube.com/watch?v=zygPxUFOjKs

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/gladio-100.html

Linksammlung zu Gladio, Geheimdiensten & den Morden des „NSU“: https://wipokuli.wordpress.com/2013/01/24/link-liste-meiner-artikel-zu-gladio-nsu-geheimdiensten-und-staatsorganen/