Mit ‘CIA’ getaggte Beiträge

ueber-die-maassen

Der Präsident der Institution, die unsere Verfassung, das Grundgesetz, schützen soll, Hans-Georg_Maassen, verharmlost nicht nur rassistische Exzesse, nein, er pflegte auch freundlichen “informativen_Kontakt” mit Frauke Petry darüber, wie man zuviel Aufmerksam durch den VS vermeiden könne, und er informierte_die_AfD_vorab über den VS-Bericht, der nur ministeriell vorgestellt werden kann. Auch zum Vorfall am Breitscheidplatz und zu Anis_Amri (vielleicht doch nur ein “Patsi”?) gibt es bezüglich des VS viele Ungereimtheiten. Das alles hat den Mann und seinen Dienstherrn, den “Heimat-Minister” Horst Seehofer, unter nicht geringen Druck gebracht. Oh Wunder, da profilierte sich sein Dienst nun gleich, indem in Frankfurt ein “Terroranschlag_gerade_eben_verhindert” werden konnte, natürlich aufgrund eines Hinweises des Verfassungsschutzes! Man staunt fast, dass der 17-jährige Verdächtige nicht programmgemäß erschossen wurde.

Man könnte auf finstere Gedanken kommen

Wer sich wirklich mit der Materie beschäftigt hat, kennt die lange finstere Geschichte der deutschen “Dienste”. Diese wurden nach dem Kriege von_den_USA unter Einbeziehung vieler Alt-Nazis aufgebaut. So ging der Bundesnachrichtendienst aus der Organisation_Gehlen hervor, die ihrerseits aus der Hinterlassenschaft der Nazi-Organisation “Fremde_Heere_Ost” entstand. Auch der Verfassungsschutz, bei Wikipedia recht “neutral” dargestellt, war am Anfang offen eng an die USA angelehnt, nun ist es wohl verdeckt der Fall.

Für die Zeit des Kalten Krieges sind eine Reihe Aspekte der Abhängigkeit inzwischen offengelegt, wie hemmungslose Spionage deutscher Dienste unter “US-Anleitung”. Es gibt aber auch eine ganze Reihe von Puzzle-Teilen, die darauf hindeuten, dass auch absolut mörderische Praktiken unter der “Obhut” der USA (und teils Großbritanniens) nicht nur während des Kalten Krieges stattfanden, sondern dessen Ende überlebt haben.

Verdeckte Kriegsführung unter Anleitung aus den USA

Besonders sind hier die “NATO-Geheimarmeen”, ursprünglich als “offiziell-inoffiziell” als “Stay Behind Armeen” gegen eine vermutete sowjetische Invasion Westeuropas gegründet (selbstverständlich unter Einbeziehung vieler Alt- und Neu-Nazis), dann aber bald als Terrororganisation gegen jede Links-Entwicklung in westeuropäischen Ländern genutzt. In den Medien wird oft der Name der italienischen Gruppierung, “Gladio” (nach dem alten römischen Kurzschwert), benutzt, wenn überhaupt hierüber gesprochen wird. Außer italienischen Politikern findet man praktisch keine Politiker, die sich darüber auslassen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Hermann_Scheer hatte sich allerdings zu Gladio geäußert (sonderbarerweise funktioniert_das_Youtube-Video_dazu_nicht_mehr). Kurz darauf starb er PLÖTZLICH an_Herzversagen. Helmut Schmidt hat in einem Zeit-Interview eine sehr nebulöse, aber dennoch vielsagende Äußerung zum Staats-Terrorismus gemacht:

Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.“ Und Giovanni Lorenzo, der das Interview geführt hat, fragt ungläubig nach: „Ist das Ihr Ernst? Wen meinen Sie?“ Und Schmidt antwortet: „Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.

https://www.heise.de/tp/news/Der-lange-Arm-von-Gladio-und-das-Eingestaendnis-eines-Bild-Reporters-1993893.html, am Ende des Artikels.

Viele Ereignisse im Zusammenhang mit dem “NSU” erscheinen als die “Spitze_des_Gladio-Eisberges”. Dies trifft auch besonders auf die Ermordung der Polizistin Michelle_Kiesewetter zu, in deren Kommissariat sich übrigens zwei Vorgesetzte Mitglieder des Ku_Klux_Klan waren. Interessant, dass der Beitag nicht_mehr_abrufbar ist!

Tatsächlich funktioniert(e) Gladio in Deutschland (wie in anderen Ländern) über “Doppelungen” in den Geheimdiensten und vielen staatlichen Institutionen. Und es liegt sehr nahe, zu vermuten, dass Gladio alles andere als tot sein könnte, sondern eher eine “untote_Organisation” ist. Jedenfalls wird es eine ganze Menge Leute in den “Diensten” geben, die “zwei Herren dienen”. Hin und wieder wird dann mal als Alibi ein Prozess gegen einen Mitarbeiter, der “auf_zwei_Schultern” trägt, durchgeführt (zumal, wenn es vielleicht sogar drei Schultern werden sollten).

Was die grundsätzliche Anhänglichkeit der deutschen Dienste angeht, war natürlich die grausame Scharade von “Nine_Eleven” mit der Produktion des “Ober-Patsis” Mohammed Atta, der in Hamburg studiert hatte, sehr dazu angetan, diese auf Grundlage eines unberechtigten “schlechten Gewissens” arg zu verstärken.

Besteht die Aufgabe desVerfassungsschutzes in Wirklichkeit darin, US-Interessen gegen die deutsche Verfassung und gegen deutsche Souveränität zu schützen?

Artikel 20 (2) des Grundgesetzes sagt: “Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus”, will sagen, von der Mehrheitsentscheidung der (wahlberechtigten) Staatsbürger. Es gibt gute Gründe, Zweifel zu haben, ob dies tatsächlich verwirklicht ist.

Wenn die Nachdenkseiten_fragen: “Wird der Verfassungsschutz von einem AfD-Freund geleitet?”, liegt mir eher die Vermutung nahe, dass dieser wohl ein “Wurmfortsatz des Großen Bruders” sein könnte.

Noch einmal zur möglichen Einordnung des Geschehens:

Die Machtelite der USA hat nach dem Ende des kalten Krieges angesichts der Wiedervereinigung Deutschlands und der „Öffnung“ Osteuropas sicher genauso wenig daran gedacht, diese “Gladio”-Strukturen aufzulösen, wie sie ein Interesse daran hatte, dem Beispiel des Warschauer Paktes folgend etwa die NATO selbst aufzulösen. Gerade das vereinigte Deutschland ist mit Sicherheit das Ziel solcher Operationen, denn es galt und gilt, die „Krauts“ unter Kontrolle zu halten, sie vom Echo auch eines versuchten Sozialismus´ fernzuhalten, sie aber auch nicht „übermütig“ werden zu lassen, oder sie gar zum Kristallisationskern europäischer Unabhängigkeitsgelüste „verkommen“ zu lassen.

Diese Aktionen geschahen sicher nicht immer wirklich zur Freude des deutschen Kapitals und der sie vertretenden Politik, die sich der Interessenunterschiede zum „großen Bruder“ zunehmend bewusst wurden. Sie wollen vielleicht diesen Sumpf ganz gerne loswerden, aber die altgedienten deutschen Politiker sind in ihrer gewandelten Rolle nun auch in der Rolle des Richter_Adam, der auch gegen sich selbst ermitteln müsste, zumindest gegen seine Rolle als Dulder des Unwesens.

Ein wichtiger Aspekt ist in den letzten Jahren dazugekommen: die Bestrebungen Chinas und Russlands für eine “Eurasische Kooperation” von China bis Deutschland und Spanien, manifestiert in der “neuen_Seidenstrasse”, die sowohl die Landverbindung wie Seewege einschließt (inclusive einer Anbindung Afrikas).

Kämen diese Bestrebungen umfangreich zum Erfolg, wären die USA sozusagen “draußen”, dies ist der Albtraum der US-Machtelite. Hier gilt es also aus den Augen der US-Machtelite, auf Europa als “politisch schwächstem Glied” besonderen Druck auszuübenm bis hin zur “Schock-Strategie”. Die schwarz-gelbe Bundesregierung ist damals, als es um die “Flugverbotszone” über Libyen ging, und sie sich im Sicherheitsrat immerhin der Stimme enthielt, drastisch “an_ihre_Pflichten_erinnert” worden.

Es geht also bei den Aktionen eines US-gesteuerten „Tiefen Staates“ um dreierlei: linke Entwicklungen durch Förderung von Rechtsradikalismus „auszubalancieren“, die gesellschaftlichen Grundfragen nach sozialer Gerechtigkeit, Frieden und geschützter Umweld (zugunsten der Profitinteressen) zu überdecken, und auch darum, die Bundesregierung immer wieder unter Druck zu bringen. Dabei folgt das „Skript“ der Gladio-Maxime „Strategie_der_Spannung“. Dazu passen der Aufstieg von PEGIDA und der AfD allgemein, insbesondere auch die Chemnitzer Ausschreitungen „prächtig“, ebenso vielleicht mit „Agents provocateurs“ durchsetzte Ausschreitungen fehlgeleiteter „Linksradikaler“!

Der Verfassungsschutz also über die Maaßen verdächtig!

Bei dieser Sachlage ist es also klar, dass staatliche Strukturen und insbesondere die „Dienste“ eine wichtige Rolle in diesem „Spiel“ einnehmen. Doppelungen bedeuten immer, es gibt die „braven Beamten“, die ihre Aufgabe nach Amtseid ernst nehmen, und es gibt diejenigen, die sich anderen Grundsätzen und Auftraggebern verpflichtet fühlen. Dieses kann insbesondere fortdauern, wenn Gesellschaft und Politik nicht in den Diskurs hierüber eintreten und den politischen Willen entwickeln, diesem Unwesen ein Ende zu bereiten.

Gesichert“ wird die Fortsetzung des Unwesens durch Terrorbedrohung, wie sie der damalige Außenminister Gabriel wohl Glenn_Greenwald_gegenueber ausgeplaudert hat, durch rechtzeitige Entfernung von zu „Neugierigen“ durch „belastende Erkenntnisse“, wie im Falle des damaligen Vorsitzenden des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian_Edathy, oder durch direkte Bedrohung, wofür ein Paradebeispiel die Bedrohung_eines_brasilianischen_Diplomaten durch_John_Bolton ist.

Besonders wichtig aber für das US-Imperium ist, dass in den „zu lenkenden“ Ländern die „richtigen Leute“ an den für die verdeckten Operationen wichtigen Institutionen sitzen. Wahrscheinlich auch wichtig mag sein, dass die „richtigen Leute“, die man in diese Positionen zu bringen hat, auch persönliche Schwachstellen haben sollten, um sie gefügiger zu halten, bzw. ggf. ausschalten zu können.

Jedenfalls spricht viel dafür, dass der Vorsitzende des Verfassungsschutzes für das Imperium der „richtige Mann“ ist, das macht ihn über die Maaßen verdächtig!

Andreas Schlüter

Weitere Links:

Die Verschleierung um die Ermordung von Michèle Kiesewetter: ein unglaublicher Skandal!” https://wipokuli.wordpress.com/2017/04/26/die-verschleierung-um-die-ermordung-von-michele-kiesewetter-ein-unglaublicher-skandal/

& https://www.youtube.com/watch?v=-v_pNzz57F4

Linkliste meiner Artikel zu Gladio, NSU, Geheimdiensten und Staatsorganen: https://wipokuli.wordpress.com/2013/01/24/link-liste-meiner-artikel-zu-gladio-nsu-geheimdiensten-und-staatsorganen/

http://www.fr.de/politik/atomwaffen-division-us-neonazis-gruenden-ableger-in-deutschland-a-1570316

zum Ku Klux Klan in Deutschland:

http://kukluxklandeutschland.blogspot.com/

http://www.spiegel.de/einestages/undercover-bei-ku-klux-klan-in-deutschland-gerhard-kromschroeder-schlich-sich-ein-a-1134672.html

https://rp-online.de/panorama/deutschland/der-ku-klux-klan-ist-auch-ein-deutsches-problem_aid-19250835

Weiteres:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Geheimakte-BND-NSA-Bad-Aibling-und-die-Weltraumtheorie-3663884.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Geheimakte-BND-NSA-Hilfe-fuer-den-US-Drohnenkrieg-3653024.html

der duale Staat: https://www.youtube.com/watch?v=8SCcEdl–Bk

Österreichischer ehemaliger Geheimdienstchef: https://www.youtube.com/watch?v=pU10n7ZI25U

https://www.nzz.ch/articlea0er3-1.348425

Herrmann Scheer: https://www.youtube.com/watch?v=N7yM0WUxfnw

https://www.youtube.com/watch?v=XU0MJwdlbUE

https://enoughisenough14.org/category/gladio/

https://www.gmx.net/magazine/politik/demo-chemnitz-polizei-mitglieder-buergerwehr-fest-33165772

Weiteres zur “Strategie der Spannung”:

Der G20-Gipfel in Hamburg: Politik, Wahn und Wirklichkeit, eine Bilanz”: https://wipokuli.wordpress.com/2017/07/09/der-g20-gipfel-in-hamburg-politik-wahn-und-wirklichkeit-eine-bilanz/

https://www.youtube.com/watch?v=18vgefwPoEI

https://www.youtube.com/watch?v=59l_LNJaWBE

Advertisements

gesichter-des-wahnsinns

Gesichter des Wahnsinns – oder Masken des Infamen?

Die Medienberichte zum Anschlag auf den – ehemaligen – Doppelagenten Skripal und seine Tochter Yulia machen mich sprachlos. Nicht, dass ich die Behauptungen der russischen Urheberschaft glauben würde, aber die Dreistigkeit der westlichen Politiker und ihrer willfährigen Medien zeigt an: sie glauben, die Verdummung vieler Menschen soweit getrieben zu haben, dass man sich solche haltlosen Behauptungen und drastischen politischen Folgen leisten kann. Und, wo bleibt der Aufschrei?! Es scheint so als würde posthum William_Casey_triumphieren!

Die kriminalistische Grundfrage: Cui Bono?

Im Falle eines Verbrechens ist die wichtigste Frage: wer zieht Nutzen aus der Tat? Die russische Regierung hat selbstverständlich ein Interesse daran, dass das westliche Sanktionsregime bald ein Ende finden möge. Darüberhinaus bemühen sich China und Russland um die Eurasische Kooperation, deren Kern die neue „eiserne Seidenastraße“ ist. Das Opfer, zwar ein in Russland verurteilter russischer Doppelagent für die Briten, ist ausgetauscht worden und von geringem bis keinem Interesse für Russland. Es kann also ausgeschlossen werden, dass Russland von dem Geschehen profitiert, wie dies auch auf Voltairenet überzeugend dargestellt wird.

Die us-amerikanische_Machtelite, der „tiefe Staat“ der USA, arbeitet allerdings seit vielen Jahren an der Einkreisung und Destabilisierung Russlands. Die Möglichkeit der Eurasischen Koperation ist der Albtraum der US-Machtelite, sie wäre bei so einer Entwicklung „außen vor“. Diese Möglichkeit wird also von ihr mit allen Mitteln bekämpft. Dieser Kampf richtet sich gegen Russland und China, aber auch gegen Europa, sobald dort sich die geringste Eigenständigkeit abzeichnet, Schock-Strategie_wohl_im_Gange. Tatsächlich bemüht sich die US-Machtelite darum, einen „Feuerring“ um Europa zu legen, von Libyen, quer durch Afrika, den Nahen und Mittleren Osten bis in die Ukraine. Leider sind die europäischen Vasallenregierungen immer wieder geneigt, ihr dabei zu helfen, und, wehe_wenn_nicht. Ein wichtiges Element bei dieser Politik ist die propagandistische Dämonisierung Russlands und seines Präsidenten Putin, der vor_keiner_Diffamierung_sicher_ist.

Folgen die US-Machtelite und ihre Helfer einem alten Konzept?

Jeder, der sich mit den geheimdienstlichen Praktiken der USA beschäftigt hat, kennt die „Operation_Northwoods“, die dann durch Kennedy gestoppt wurde (was wohl zu seinem „Todesurteil“ beigetragen haben mag). „legendär“ ist auch der Tonkin-Golf Vorfall. In Neocon Think Tanks träumt man sogar vom Bio_Krieg_gegen_bestimmte_Teile_der_Welt. Wer sich intensiv mit Nine_Eleven_und_seinen_Paradoxien beschäftigt hat, kommt nicht umhin festzustellen, dass es ein „Inside Job“ der US-Machtelite gewesen sein muss. Der Anschlag auf Skripal sieht wie eine Wiederholung des Falles Litvenko aus. Auch damals war (und ist) es völlig absurd, die Urheber in Russland zu suchen. Eine pikante Wendung bekam der Fall durch die Indizien zu Arafats Ermordung_durch_Polonium, soviel auch später wieder zur Verschleierung unternommen wurde.

Das „perfekte Verbrechen“ oder absichtsvolle Widersprüchlichkeit?

Auffällig bei vielen der Geschehnisse, die man als Inszenierungen der Macht werten könnte, ist allerdings, dass offenbar nicht allzuviel unternommen wurde, um Widersprüchlichkeiten zu vermeiden, sondern sich auch noch eklatante Unglaubwürdigkeiten finden, siehe den unverbrannten Pass bei Nine Eleven.

Auch im Skripal-Fall hätte man annehmen können, dass chemische „Beweise“ gründlicher gefälscht werden können. Es wird anscheinend nicht auf das „perfekte Verbrechen“ hingearbeitet. „Schlampigkeit“ oder hat auch dies Methode? Es entsteht der Eindruck, dass diese Widersprüchlichkeiten eine weitere Fun ktion für den Tiefen Staat haben könnten.

Sind diese Widersprüchlichkeiten wirklich gewollt, könnten sie dazu dienen, ein sozio-politisches „Screening“ zu erreichen. Die große Zahl der Menschen ist von detailierten Informationen – gerade der alternativen Medien – weitgehend abgeschnitten, sie spielen dabei kaum eine Rolle. Es sind diejenigen, die sich Fragen stellen könnten, auf die es hierbei ankäme.

Da gibt es diejenigen, die die Widersprüchlichkeiten sehen, aber zu gerne im „Reich des Guten“ leben würden. Sie erschrecken zutiefst über den Blick in den Abgrund und werden so zum Wegschauen konditioniert. Dann gibt es diejenigen, die doch gerne eine Karriere machen möchten. Diese begreifen schnell, dass sie „ihre Seele dem Teufel verkaufen müssen“ und bitte fürderhin brav die offiziellen Lügen nachzuplappern haben. Wichtig sind aber auch die, die nicht bereit sind, Blau in Orange umzuschwindeln und den Mund nicht halten wollen. Diese machen sich bemerkbar und der „große Bruder“ weiß, dass er sie im Auge behalten muss. Sie werden als „Fake News Verbreiter“ und „Verschwörungstheoretiker“ geächtet, gesellschaftlich isoliert, karrieremäßig vernichtet oder ggf. vielleicht anderweitig „aussortiert“. Den Begriff Verschwörungstheorie hat die_CIA_in_Umlauf_gebracht, als nach Kennedys Ermordung die Fragen nicht verstummen wollten.

Wie dreist sich übrigens bei uns als „seriös“ geltende Medien beteiligen und tatsächlich absurde Verschwörungstheorien im wahren Wortsinne verbeiten, dafür ist die jüngste Spiegel-Nummer „Todesgruesse_aus_Moskau“ charakteristisch.

Eine böse Vermutung

Wenn man nun wie der Tiefe Staat an der Gesellschaft „herumbastelt“, die „Stellschrauben“ dreht, um „kognitive_Dissonanz“ herzustellen, muss auch immer wieder „nachjustiert“ werden. Man kann also erwarten, dass von „orchestrierten Ereignissen“ die Grundbotschaft tief einsinken soll, dann aber verhindert werden muss, dass die besagten Widersprüchlichkeiten und „Störungen in der Plausibilität“ doch weitere Kreise ziehen könnten. Es ist also immer zu erwarten, dass dann bald ein weiteres spektakuläres „Ereignis“ stattfindet, dass zwar die vorherige „Botschaft an die Massen“ nicht auslöscht, aber den Diskurs auf ein anderes Feld richtet.

Und siehe da, in Frankreich schlägt der „islamistische Terror“ wieder zu, als Geiselnahme_mit_vier_Toten. Interessant ist, was die Süddeutsche dazu schreibt:

Es handele sich um einen Einzeltäter, der keine Komplizen gehabt habe. Der Täter ist ein 25-Jähriger aus Carcassonne. Er soll der Polizei durch kleinere Vergehen bekannt gewesen sein. Es handele sich um einen „Kleinkriminellen, der als Dealer bekannt war, aber es war nicht vorauszusehen, dass er sich radikalisieren würde“. Der Täter war von der Polizei überwacht worden und in einer Kartei möglicher Terrorverdächtiger erfasst worden.

Es scheint eine wichtige Vorraussetzung dafür, sich als islamistischer Überzeugungstäter auf einen mörderischen Selbstmordtrip (man wird ja fast immer programmgemäß erschossen) zu begeben, zu sein: vorher Kleinkrimineller, Drogendealer, Drogenkonsument, Alkoholiker oder Ähnliches gewesen zu sein! Es geht eigentlich kaum absurder. Die Vermutung liegt vielmehr nahe, dass diese Leute vorher in die Fänge von „MKultra-Operateuren“ gelangt sind.

Auch eine Warnung an die Vasallen-Politiker?

Es ist nicht vorstellbar, dass die hochrangigen Politiker der europäischen Vasallenstatten des Imperiums – soweit sie nicht direkt selbst in die Geschehnisse eingebunden sind, wie offenbar May und Johnson, und soweit sie vielleicht doch für eigenständigere wirtschaftliche Interessen ihres Landes stehen – nicht die Widersprüchlichkeiten des Geschehens sehen würden. So könnte man solche Operationen wie den Skripal-Anschlag auch als Warnung an eben solche durch Eigenständigkeit „gefährdete“ Politiker verstehen: passt auf, wir können auch auch jederzeit erwischen!

Derartige Warnungen vielfältiger Art sind bei „ungebührlichem“ Verhalten nicht ungewöhnlich, wie ein Vorfall nach der Stimmenthaltung_Deutschlands_im_Sicherheitsrat zur Flugverbotszone über Libyen damals beispielhaft belegt.

Menschen in Europa, seht endlich die Feuerzeichen an der Wand!

Wir müssen danach fragen, wer die Kriege und den Feuerring um Europa orchestriert hat, die neben dem Elend vor Ort immer weitere Migrationswellen erzeugen, welche die Gesellschaften Europas und speziell Deutschland unter wachsenden sozialen Stress setzen und zum Anwachsen des Rechtsradikalismus´ führen. Wir müssen nach den Kräften fragen, die die immer aggressiver werdende NATO-Politik gegenüber Russland steuern und Europa zum Schlachtfeld gegen Russland zu machen drohen. Ja, und wir müssen nach den Kräften fragen, die „Gladio“ gesteuert haben (und wahrscheinlich noch steuern), nach den Kräften, die für Programme wie eben MKultra verantwortlich sind. Und wir müssen Klarheit über das Ereignis haben, mit dem der US-geführte „Krieg_gegen_den_Terror“, präziser der US-Terrorkrieg gegen die Welt, begründet wird: Nine Eleven! Eine Haltung wie von Oskar Lafontaine zum Ausdruck gebracht, „fuck the US Imperialism“, bietet dafür immerhin eine Grundlage.

Ohne eine politische Revolution gegen die Transatlantische Dominanz kein Frieden – und keine soziale Gerechtigkeit – in Europa!

So, wie die Menschen, die dem damaligen Elend in Europa nach Nordamerika entflohen waren (leider ohne jeden Respekt für die Rechte der „Alteingesessenen“ dort), sich irgendwann von der Dominanz der europäischen Mächtigen losgesagt haben, so müssen sich die Menschen hier heute von der Dominanz dieser US-Machtelite – die selbst die Interessen der Menschen ihres eigenen Landes mit Füßen tritt – lossagen, wenn sie ihren Kontinent zu einem Hort von Gerechtigkeit und Frieden machen wollen, wenn sie wirkliche Werte ihr Leben bestimmen lassen wollen anstatt der Werte wie Dollar und Euro! Sie müssen sich auch von der Zerstörung und Plünderung der Südlichen Hemispäre lossagen (und den US bei deren Treiben in den Arm fallen), und sei es nur, um nicht mit weiteren Fluchtwellen konfrontiert zu werden. Es sei hier daran erinnert, dass der Westen – auch Deutschland – erheblich zu acht_bis_zehn_Millionen_Toten_im_Kongo während der letzten 22 Jahre beigetragen hat. Wirklicher Humanismus und Sozialismus sind nur als Ergebnis solcher Revolution gegen die US-Machtelite denkbar!

Es ist absolut nötig, endlich zu rufen: „der Kaiser ist nackt!“, sprich: „wir leben nicht im Reich des Guten, sondern im Reich einer kleinen Minderheit von geld- und machtgierigen Psychopaten, die uns Demokratie vorgaukeln, aber jede Menschlichkeit haben fahren lassen, nach außen wie nach innen, also im Reich des Bösen“. Diese Psychopaten wollen die Welt beherrschen und sind dabei, uns alle der Apokalypse entgegenzuführen.

Der größere Teil des politischen Personals unserer europäischen Länder folgt als Vasallen entweder aus Opportunismus oder aus Angst. Und ein erheblicher Teil der US-geführten Spionage dient dazu, erst Menschen mit „problematischen Neigungen“ in wichtige Positionen zu bringen, um sie dann leicht dirigieren zu können, und wenn dies nicht gelingt, leicht „abschalten“ zu können.

Ich prognostiziere: wenn wir nicht den Mut haben, zu den nötigen radikalen sozialen und friedenspolitischen Forderungen die Offenlegung der Machtstrukturen und der geopolitischen Verhältnisse im Westen zu gesellen, werden die Wahsinnigen uns nicht nur in weitere „Regime Change“ Kriege, sondern auch in die kriegerische Katastrophe in Europa führen!

Andreas Schlüter

Bedächtige Stimmen:

https://de.sputniknews.com/politik/20180316319952246-mdb-neu-skripal/

Krone-Schmalz bei Lanz: https://www.youtube.com/watch?v=C2_FvzwM-uY

http://www.deutschlandfunk.de/russland-und-die-giftgas-affaere-der-vorgang-muss.694.de.html?dram:article_id=413190

kritische alternative Medien (im nglischsprachigen Raum gibt es weit mehr):

https://www.nachdenkseiten.de/?p=42924

https://www.nachdenkseiten.de/?p=43032

http://www.rationalgalerie.de/schmock/facebook-auf-russisch.html

https://kenfm.de/russland-wieder-einmal-am-pranger/

http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/inszenierter-anschlag-gegen-sergei-skripal-grossbritannien-weist-23-russische-diplomaten-aus

http://www.freidenker.org/?p=4824

http://www.neopresse.com/europa/der-skripal-effekt-wird-das-jetzt-zum-buendnisfall/

Der Giftgas-Anschlag von Salisbury enthüllt ein 70 Millionen Pentagon-Programm an Porton Down

Und eine deutliche Warnung: https://www.gmx.net/magazine/politik/skripal-russischer-botschafter-warnt-deutschland-32886026

may-johnson

Faces of Madness?

Or Masks of Infamy?

In deed the mainstream media news and more so the statements of Western politicians about the alleged poisoning of the former Russian/British double agent Sergei Skripal and his daughter Yulia by Russia leave me breathless! Not because I would believe that the Russian government respectively secret services would be the perpetrators, but because the case shows that the Western powers (that shouldn´t be) are so sure of how much they were successful at turning the public into a bunch of dump fools! It seems William_Casey_is_triumphing.

Always the basic question: to whose benefit?

If a crime has been committed the basic question is always: who is benefitting? It is obvious since long that important parts of the US Power Elite are doing a lot to encircle Russia and bring it to its knees or at least weaken the country. At the same time Russia and China are trying to create the Eurasian Cooperation (based on the “New Silk Road”) with Europe, which would be beneficial for European industry as well. This is in fact the “nightmare_of_the_US_Power_Elite”, because they would be “out of the game”. Moreover there is the Nord_Stream pipeline project. And the US Power Elite tries by all possible means to prevent those projects. Everything is done to force European countries into their sanction system against Russia. Should we believe that Putin would initiate or allow such attack on British soil – even short time also before the Russian elections? Do we think the man is stupid?

Actually that US Power Elite tries to build a barrier against the Eurasian cooperation efforts out of chaos and war from Libya trough Africa and Middle East into Ukraine, a real ring of fire (many times with the help of stupid European governments) around Europe. In Syria Russia has spoilt that game to a great extend to the anger of that Power Elite. It is obvious that a well orchestrated campaign is going on to demonize Russia and Putin to the Western public

Following a Well Established Concept?

Everyone can check what “thinkers” in the US are ready to apply against opponents by having a look at the planned “Operation_Northwoods”, which was stopped by Kennedy (that might have contributed to his “death sentence”). Well known is the “Gulf of Tonkin Incident”. Notorious are the (Neocon) Think Tanks with their ideas and concepts even ready to to_wage_bio_warfare against parts of the world. People without dubious affiliations to the existing powers who have studied Nine Eleven in detail have no doubts about it being an “inside job”. The “Deep_State” of the US has no morals. They have no problems with sacrificing their own assets, either because those ones are in danger to run out of order, or their death could be blamed on opponents. The actual case is almost a one to one copy of_what_they_did_to_Litvinenko.

Perfect Crime” or Purposeful Contradictions?

With many of those incidents which could be classed as ”setups” it´s obvious that the Western perpetrators do not even aim at the “perfect crime”. It would have been possible that they could have faked “real hard evidence”, but they didn´t. Instead they present lousy assumptions or – like in the case of Nine Eleven – unburned passports from an exploding airplane. Are they just careless or does this also display a concept? Is it also possibly aiming at a “social selection”? There could be the aim to “sort out”: there are the masses of people cut off from detailed – also alternative sources – of information considered to be neglected, there are those ones who could ask questions, but quickly get afraid to look into the abyss, since it is preferable to live in the “good Empire”, there are those ones who want to get ahead with their carrier but know quickly that they have to “sell their soul to the devil” and will parrot the lies. And there are those ones who´re not ready to turn “blue into orange”. Those are the ones on whom the Empire and its henchmen have to keep an eye!

For this concept Nine Eleven can also be taken as a blueprint. All this might follow the concept of “cognitive_dissonance”. And the conspirators are always calling the skeptics “Conspiracy_Theorists”, which has become a synonym for “mad person”.

Is it also a Warning to their European Vassals?

Again and again the US Empire is playing with the “Strategy of Tension” to put the governments of the “allied” states in Europe (or, more precise: vassal states) under pressure. But politicians might also face personal threats as is indicated for example by the murder of Olof_Palme. Killing is even propagated by the former_acting_CIA_director_Morell. Could this also be a warning to European politicians? “We can get you as well!” “Intelligence” operations can be multifunctional.

Europe, See the Signs at the Wall!

The People of Europe have to learn an important lesson before it might be too late: The US Empire wants to make Europe their battle ground against Russia, it may be economic, it may probably be more. Some of the intellectual servants of the US Power Elite are very open on that like George Friedman:

https://www.youtube.com/watch?v=QeLu_yyz3tc

The strategy_of_tension_towards_Russia applied by the US Empire is based on chaos and destruction. It should be clear to us:

a political Revolution against the Transatlantic Dominance

is necessary for Europe´s survival.

Surely they will not let go Europe without more terror and assassinations, but if we don´t stand up, the waking up will be even much more terrible one day!

Andreas Schlüter

Luckily there are alternative Media taking a critical approach:

former British ambassador Craig_Murray on the case: http://www.informationclearinghouse.info/49003.htm

https://off-guardian.org/2018/03/15/the-farcical-reality-behind-theresa-mays-novichok-story/

http://www.moonofalabama.org/2018/03/theresa-mays-novichok-claims-fall-apart.html

John Pilger on the “carefully constructed Drama”: https://www.youtube.com/watch?v=dxRiG8vRRBk

Another example of official lies: https://off-guardian.org/2018/03/20/watch-anthrax-the-forgotten-lie/

https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/inside-porton-down-britains-controversial-12192830

whole story collapsing? http://www.informationclearinghouse.info/49030.htm

Also a wider view: http://www.voltairenet.org/article200232.html

British “mad man” Boris Johnson and the Skripal case: http://www.informationclearinghouse.info/49017.htm

Another “collateral advantage” for May: http://www.informationclearinghouse.info/49015.htm

And: Link list of my articles about the USA (which concerns most parts of the World as well, since the US Power Elite meddles in affairs everywhere):

https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/13/list-of-my-articles-on-the-usa/

deutsche Version unten

Mkultra Alive? An Alarm Call

Actually I plan to lay my blog to temporary rest because of some projects as announced in my message_for_the_New_Year, but before I really do so, I decided to turn my readers´ attention to some alarming points.

A number of you might have heard of the notorious program MKUltra. Not being totally unmentioned in the mainstream media it has been said to have ended long ago. Also only certain aspects of it have been covered by those reports. Some insight was also given by Naomi_Klein in the first part of her famous book „The_Shock_Doctrine“. But many aspects of that program and follow-up programs have only be mentioned in „alternative media“, like one did in connection with experiments_in_Guantanamo. Also the use of microwave have many times been overlooked, but the British_Physisist_Barrie_Trower has given insight into this. The most shocking insights concern the probable misuse of children for experiments as congressional_hearings_of_1995 suggest.

But most important is the fact that those programs surely haven´t ended, as also Jon_Rappoport suggests. Now it is common to denounce all those news as „conspiracy theory“ with a degrading connotation. But we should know there are patents existing on those thchnologies, like this one: https://www.google.com/patents/US6506148

Here is a graphic from it

mind-control-patent-graphic

There is even a more shocking publication by the German Patent authorities concerning a patent by Bengt_Noelting:

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE10253433A1

Attention! This link was temporarily no more working. Therefore I include the PDF file here:

DE000010253433A1

Graphic from the publication

mind-control-patent-grafik

In fact all infos suggest that Mkultra – or as the follow-ups might ever be called – is still going on, maybe even against_a_US_President? But what might be more terrifying, we should remember that most of the „islamic Terrorists“ of the recent years have shown hardly indications of being „devouted Muslims“ but were either psychic instable, drug dealers or otherwise petty criminals, in all possibly targets of mental_Manipulation.

All this taken into consideration we´ve got good reason enough to really be alarmed and specialists who are on the progressive side should turn an eye on these programs. Not very joyful perspectives on the New Year. Take care!

Andreas Schlüter

 

Links:

https://www.google.co.uk/patents/US6506148

https://ritualabuse.us/mindcontrol/mc-documents-links/

https://archive.org/stream/ProjectMKULTRADOCUMENTS178/mk-ultra%20links%20%E2%80%93%20Torture-based%2C%20Government-sponsored%20Mind%20Control%20Experimentation%20on%20Children%20_%20S.M.A.R.T.pdf-9_djvu.txt

http://www.tulanelink.com/mind/valeriewolf_box.htm

http://www.tulanelink.com/mind/interview_04a.htm

https://sites.google.com/site/mcrais/voices

1995 Hearing:

MKultra (1): https://www.youtube.com/watch?v=z-gyQVn7OU8

Mkultra (2): https://www.youtube.com/watch?v=pVH7HFKIBck

Mkultra (3): https://www.youtube.com/watch?v=QlxBFZJCUtM

See also: Stockholm Attack: Some Questions to be asked!”: https://wipokuli.wordpress.com/2017/04/11/stockholm-attack-some-questions-to-be-asked/

 

deutsche Version

Mkultra lebt? Ein Alarmruf

Wie in der „Neujahrsbotschaft an meine Leser“ angekündigt, muss ich meinen Blog wegen einiger Projekte zu vorrübergehender Ruhe legen. Aber es gibt doch etwas, zu dem ich mich gedrängt fühle, jetzt noch etwas zu schreiben.

Das gefährliche CIA-Programm MKULTRA ist der Öffentlichkeit nicht völlig unbekannt, es wird aber in den Medien vorwiegend als eine „Sache der Vergangenheit“ und des „Kalten Krieges“ gehandelt (so auch bei Wikipedia). Viele Akten wurden 1973 vernichtet. Es ging in dem Programm um die mentale Manipulation, insbesondere zur Erzeugung von Attentätern und Agenten. Die „Forschungen“ erstreckten sich auch auf ahnungslose Opfer und – besonders ekelerregend – auch auf Kinder. Das Programm hat auch in dem Buch „Schock-Strategie“ von Naomi Klein Erwähnung erfahren.

Weitgehend unbekannt ist, dass auch die Benutzung von Strahlung – wie z. B. Mikrowellen – beinhaltet war. Ebenso vielfach unbekannt ist, dass offenbar – sei es auch unter anderen Namen – die Programme weiterlaufen, bis zum heutigen Tage. Ein mehrere Jahre alter – nicht mehr offiziell verfügbarer – sehr sehenswerter Beitrag auf PHOENIX hat sich der Sache gewidmet. Er ist noch auf Youtube verfügbar:

https://www.youtube.com/watch?v=q2Qb1vHajeI

Was uns wirklich alarmieren sollte

Wer nun noch bei sich denkt „Verschwörungstheorie“, der sollte einmal auf diese Seite des Deutschen Patent- und Markenamtes gehen und diese Offenlegungsschrift aus dem Jahre 2002 einsehen:

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE10253433A1

Achtung! Dieser Link funktionierte zwischenzeitlich nicht, daher lade ich hier die PDF-Datei hoch:

DE000010253433A1

Diese Offenlegungsschrift (man fragt sich, ob sie „versehentlich“ veröffentlicht wurde) kann einem allerdings das Blut in den Adern gefrieren lassen, denn sie beschäftigt sich mit Beeinflussungsmethoden über größere Distanz. Man sollte sie wirklich sehr gründlich lesen. Eine Grafik aus diesem Papier:

mind-control-patent-grafik

Grundsätzlich sind mir diese Dinge nicht neu, aber die bisherigen Anhaltspunkte, die ich bis dato dazu hatte, stammten nicht aus Quellen, die allgemeine Anerkennung genießen. Es mag nun verständlich sein, dass ich vehement gegen sonderbare_elektronische_Einrichtungen, die in meiner Umgebung auftauchten, und die dem durch die äußere Erscheinung „nahegelegten“ Zweck bei näherer Betrachtung nicht dienen konnten, gekämpft habe. Manch Leser mag mich damals für paranoid gehalten haben. Wenig beruhigend war auch die Äußerung eines der beiden „Nachbarn“, die in die „Spielereien“ verwickelt waren, in einer hitzigen verbalen Auseinandersetzung: „und was in der Wohnung ist, wissen Sie schon gar nicht!“.

Unabhängig von solchen persönlichen Befürchtungen sollten wir uns vor Augen halten, dass diverse Attentate auch mit Indizien zu diesen Programmen gespickt sind, wie das Attentat_von_Sirhan_Sirhan_auf_Robert_Kennedy im Jahre 1968. Aber auch die jüngsten „islamistischen Terroranschläge“ zeigen_seltsame_Figuren als Täter, die sich keineswegs durch übermäßige Frömmigkeit auszeichnen, sondern eher psychisch labil, Drogendealer oder sonstwie Kleinkriminelle waren. Diese Leute wären ideale Ziele für derartige „Operationen“.

Es wäre wünschenswert, dass Spezialisten in den betreffenden Wissenschaften, die kritisch und fortschrittlich gesonnen sind, sich dieser Fragen annehmen. Es scheint jedenfalls höchste Zeit aufzuwachen. Das neue Jahr mag weitere „Resultate“ dieses Treibens bereithalten!

Andreas Schlüter

Weitere Links:

Gaby Weber „CIA, Drogen, Gehirnwäsche“: http://www.gabyweber.com/dwnld/ebooks/jonestown_ebook.pdf

https://www.heise.de/tp/features/Psychopathen-Psychiater-und-Psychonauten-3382056.html

https://www.heise.de/tp/features/Wohltaetige-Gehirnwaesche-3382058.html

Und dies: Stockholm-Anschlag: Einige Fragen drängen sich auf!”: https://wipokuli.wordpress.com/2017/04/12/stockholm-anschlag-einige-fragen-draengen-sich-auf/

kennedy-picture

Deutsche Version unten

JFK´s Assassination 54 Years ago: Landmark of the US Deep State´s Extent

54 years ago John F. Kennedy was assassinated. All we can know is already enough to proof without doubt that this was an „Inside Job“. But the official cover up is going on „undisturbed“, what a scandal! It isn´t „just History“, it shows the extend the „Deep_State“ had already reached those days. And it has been growing since then as Nine_Eleven is prooving!

On the subject:

Assassination of JFK: Half a Century of Lies“, https://wipokuli.wordpress.com/2013/11/22/assassination-of-jfk-half-a-century-of-lies/

Kennedy and `No Change´“: https://wipokuli.wordpress.com/2012/01/06/kennedy-and-%E2%80%9Eno-change/

Deep State USA: Dulles, Dallas and Devilish Games“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/04/20/deep-state-usa-dulles-dallas-and-devilish-games/

Mary´s Mosaic”, Looking into an Abyss, Part II: https://wipokuli.wordpress.com/2014/12/17/marys-mosaic-looking-into-an-abyss-part-ii/

By the way, the CIA pushed the term „Conspiracy_Theory“ in order to disredit people digging into that case!

Andreas Schlüter

See also:

My articles on the USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/13/list-of-my-articles-on-the-usa/

Deutsche Version

JFKs Ermordung vor 54 Jahren:

Wahrzeichen der Ausdehnung des Tiefen Staats der USA

Vor 54 Jahren wurde John F. Kennedy ermordet. Schon das, was man bisher wissen kann, zeigt ohne Zweifel, dass diese Tat ein „Inside Job“ der US-Machtelite war. Aber die offizielle Vertuschung geht „ungestört“ weiter, ein Skandal! Und das Ganze ist nicht „einfach nur Geschichte“, es ist das untrügliche Indiz, welche Ausdehnung der „Tiefe Staat“ der USA schon damals anbgenommen hatte. Und er ist seitdem noch kräftig gewachsen, wie Nine_Eleven eindetig gezeigt hat!

Zum Thema:

Kennedys Ermordung: ein halbes Jahrhundert der Lügen“ https://wipokuli.wordpress.com/2013/11/23/kennedys-ermordung-ein-halbes-jahrhundert-lugen/

USA, Bush-Clan, “Family of Secrets” & Kennedy: https://wipokuli.wordpress.com/2011/10/19/%e2%80%9eallmacht%e2%80%9c-usa-und-kein-ende-%e2%80%9efamily-of-secrets%e2%80%9c/

Kennedy und warum es nichts mit „Change“ ist!“: https://wipokuli.wordpress.com/2012/01/08/kennedy-und-warum-es-nichts-mit-change-ist/

Nebenbei bemerkt: der CIA hat den Begriff „Verschwoerungstheoretiker“ propagiert, um diejenigen, die „tiefer zu graben“ bereit sind, zu diffamiern!

Andreas Schlüter

Meine Beiträge zu den USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/17/link-liste-meiner-artikel-zu-den-usa/

Officially the notorious CIA Project_MKUltra was halted in 1973. The program for ruthless actions against groups and individuals included „the research and development of chemical, biological, and radiological materials capable of employment in clandestine operations to control human behavior“. Among other things the program dealt with „Substances which will promote illogical thinking and impulsiveness to the point where the recipient would be discredited in public“. Should we believe the program really ended? Do we think power gives up so easily?

What are the basic conflicts? A tiny, very_tiny_minority controls the riches of the world, its class struggle, and Warren_Buffet_claims_victory_for_the_super_rich, but the struggle isn´t over. The social and economic question is at the center. And that class is also waging „classical wars“ as well as covert wars, proxy wars. That means, the peace question stands side by side with the social question. But most of Buffet´s class dislike that openess and do everything to cover that story up. Covert ops are the means and thus we can be sure: MKUltra is alive!

That tiny super class needs the „right personnel“ at the right places. And they need to divert attention from the basic questions. The class conflict has to be covered by some sceemes of „race_war_concepts“ and their war policy has to be covered by the „others who want war“ and who have to be contained or liquidated. And the madness of that „super class“ and their deadly greed has to be covered by stories about individual madness. And the concepts laid down in MKUltra are among others „ideal“ means to those ends. We would be very naive to believe it´s over!

The „wrong“ President

There is no doubt, the US Power Elite, the „Deep_State“ of the US wanted Clinton as their reliable puppet at the political top. But the woman´s reputation was already bad and many people could see the „snake“ behind her weird_laughing. No doubt, the one compeeting with her was and is an egocentric and egomanic person also coming up with terrible remarks, sexist, suprematist nonsence, but with four very rational points: Detente with Russia, no more „Regime Change Wars“ and putting Trade agreements into question together with re-industrialization of the US, as well as „draining the swamp“. That did the trick. He won.

But this wasn´t to the taste of the Deep State. Soon they signalled to the man that he´s playing with his life and his „struggle_for_survival“ begun, with the result that he was put „on_track“, throwing all his anouncements over board. But there´s still a problem. He portraits the real US arrogancy, he is showing the true face of the ruling class though not a member of it. He is egomanic and in the end not fully controlable (be sure: he´ll not be allowed to „press the button“, but can do other „damage“). He has to go and the „calm“ Pence is waiting. But how to get Trump out? The foolish „Russiagate“ Story didn´t hold water. What next? Sure, the presidential helicopter is old and could fall down one day. But anything like that, such an incident or an assassination by a „lone wulf“ would probably lead to civil war like erruptions. What to do?

Weird Trump

trump-grimassing

No doubt, he was always acting and tweeting in a way that made many people shake their heads. But now he seems to be running out of order. He is using words a „President would never use“, he´s in permanent conflict with his close political surrounding, clash after clash. He´s grimassing and jumping into any conflict possible. More and more it appears: the man is ripe for impeachment! Since some time I´ve been asking myself: what does he take? And after a while: what are they giving to him? Uh, did I forget MKUltra? Why not apply those methods (described up) to a President of whom you want to get rid off? Quote again: „Substances which will promote illogical thinking and impulsiveness to the point where the recipient would be discredited in public“! And for such ops you build on what is there, a tendency to egomanic behaviour, and you push that to the top!

And many people including his followership still harbour the illusion of the US President being the „most powerful man on Earth“. The Power Elite might push him to play the „mad man“. But are there more means to push the topic of the mad man?

Las Vegas Shooting

On the 1st of October a terrible attack on visitors of a Country Music Festival in Las Vegas was launched. It started at 10:05 pm and lasted for about 10 minutes. Most reports give the number of 59 deaths (not including the alleged shooter Stephen Craig Paddock) and the number wounded varying from 489 to 527. The rounds have been fired from the Mandalay Bay Hotel´s 32nd floor (some say also from another floor as well). An enormous number of guns and amount of ammunition was found after the police broke into two appartments rented by Paddock. There are reports of two cameras outside the appartments to warn the shooter. More weaponry was found in the luxurious home of the multi millionaire.

But the alleged „shooter“ doesn´t fit into what is usually „expected“ from a weird „lone wulf“ like for example Breivik. He was living with a woman, had continous contact with his brother and showed no signs of fanatism except being a fanatic gambler (though the IS ridiculously claimed the deed). In fact the whole slaughter_in_Las_Vegas appears to have many elements of a false flag operation and the man either being a patsy or even the whole tragedy being an MKUltra operation based on extended psychological manipulation. And quite some hints direct to „helpers“. Surely nothing is sure and Paul_Craig_Roberts treats the case with caution stressing the uncertainty. On „Covert Geopolitics“ Jon Rappoport sees the „official_scenario_crumbling“. After all the tragic events bear many of the symptoms of a false flag like many „terror_attacks“, like classically a „dead perpetrator“. But if so, to which end? Simply the „Strategy_of_tension“ might not be enough of an explanation if it has really been staged.

Trying to connect possible dots

Two stereotypes have been applied for long in the Western media: African Americans portrayed as criminals and, according to Hillary Clinton´s infamous remark, „Super_Predators“, Muslims portrayed as Terrosrists, white Americans mostly being the victims of those dangerous people. Well, at times dump cops letting some old racism out completed the picture. Now the problem for the Power Elite is to get rid of a super rich white guy (Trump). Ok, many people would be glad to see that guy impeached, including those lunatics who think Clinton would be a „good President“, despite her being backed by Neocon_Fascists. But there´s also a large number of angry poor Whites, white suprematists and Militia men (many of them gun addicts). On the later two groups the US Power Elite is counting from time to time, when support for wars is necessary. And those two groups are rather vigilant and could become uncontrolable if it comes to Trumps´s impeachment. How to pacify those ones when it comes to „necessary steps“?

A new character picture has to come into the game: the madgone rich White. It is necessary for that step of impeachment by the Power Elite that Trump´s followership has to get scared by such a picture. They have to understand that such personalities could also become a deadly danger for them. So the wanted lesson for Trumpists could be: look, such rich white madgone men (mmh, like Trump as well) could also become a deadly danger for you white Country music lovers, many of you being Trump followers!

Far fetched? Maybe, but many people who haven´t read the declassified MKUltra papers would take all thoughts about covert ops to be „far fetched“and „outrageous_conspiracy_theories“! And in this presented theory all those „weird“ details make sense. We – the ordinary people – don´t have the means to verify such theories, but, damn, why shouldn´t we be allowed to speculate, if the „serious“ media are spreading idiotic theories about hated foreign countries and governments?!

Andreas Schlüter

Links:

http://www.anonews.co/cia-agent-terror/

http://www.businessinsider.de/timeline-shows-exactly-how-the-las-vegas-massacre-unfolded-2017-10?op=1

https://www.globalresearch.ca/selected-articles-the-las-vegas-shooting/5611843

http://www.businessinsider.de/timeline-shows-exactly-how-the-las-vegas-massacre-unfolded-2017-10?r=US&IR=T

https://en.wikipedia.org/wiki/2017_Las_Vegas_Strip_shooting

tower-falling

Deutsche Version unten

Nine Eleven 16 Years ago

The lies around that dramatic and deadly day are living on for 16 years now. Well, the lies about Kennedy´s assassination by the „Deep_State“ and the CIA are now living on for almost 54 years. It depends on the question of how strong the resistance against Imperialism will grow, whether that fundamental disinformation about Nine Eleven will survive that long.

Here´s what has been written about Nine Eleven on this blog:

Nine Eleven: A marvelous Compilation”: https://wipokuli.wordpress.com/2017/03/20/nine-eleven-a-marvelous-compilation/

US Neocon Power Elite: Lines of Defense around the Inside Job Nine Eleven“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/09/29/us-neocon-power-elite-lines-of-defense-around-the-inside-job-nine-eleven/

Media, Independent and Mainstream: Fake News and Fake Narratives“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/12/18/media-independent-and-mainstream-fake-news-and-fake-narratives/

Nine Eleven One And A Half Decade Ago: Whose Conspiracy?“ https://wipokuli.wordpress.com/2016/09/10/nine-eleven-one-and-a-half-decade-ago-whose-conspiracy-part-1/

Recommendation: The Corbett Report! & Nine Eleven in Five Minutes!“ https://wipokuli.wordpress.com/2016/06/28/recommendation-the-corbett-report/

Nine Eleven a Dozen Years ago – Stirred it the Third World War?” https://wipokuli.wordpress.com/2013/09/11/nine-eleven-a-dozen-years-ago-stirred-it-the-third-world-war/

USA and Israel, the Helpless Giant and his Mad Dog: are there more dirty secrets?“ https://wipokuli.wordpress.com/2014/08/12/usa-and-israel-the-helpless-giant-and-his-mad-dog-are-there-more-dirty-secrets/

Nine Eleven and the Neocons: Finally Doing the Trick?”

https://wipokuli.wordpress.com/2015/02/08/nine-eleven-and-the-neocons-finally-doing-the-trick/

Swiss historian Daniele Ganser on Nine Eleven: https://wipokuli.wordpress.com/2011/11/09/daniele-ganser-nine-eleven-reloaded/

Possibly the real Reason why Trump must go?!”: https://wipokuli.wordpress.com/2017/05/26/possibly-the-real-reason-why-trump-must-go-vielleicht-der-wahre-grund-warum-trump-gehen-muss/

If we don´t understand what basically happened on that day and what was perpetrated by the US Neocon Power Elite (as well as what happened to Kennedy) we´ll not understand the deadly danger in which this world finds itself!

Andreas Schlüter

Links:

Architects and Engineers http://www.ae911truth.org/

Daniele Ganser on Nine Eleven: https://www.youtube.com/watch?v=KEN2wbaYlik

My articles on the USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/13/list-of-my-articles-on-the-usa/

Deutsche Version

Nine Eleven vor 16 Jahren

Vor 16 Jahren wurden die tödlichen Anschläge von Nine Eleven verübt. Seit 16 Jahren feiert die offizielle Lügenversion zu den Ereignissen fröhliche Urständ. Seit fast 54 Jahren überlebt auch die offizielle Desinformation zu Kennedys Ermordung durch den „Tiefen Staat“ und die CIA. Es wird davon abhängen wie stark sich der antiimperialistische Widerstand entwickelt, ob das Lügenmärchen zu Nine Eleven ebenso lange überlebt, oder ob die Welt sich von dem Lügengespinst befreien kann.

Hier ist aufgelistet, was auf diesem Blog zu Nine Eleven geschrieben wurde:

Von Nine Eleven zur Sprengung Europas?” https://wipokuli.wordpress.com/2015/09/30/von-nine-eleven-zur-sprengung-europas/

Das „Post-Faktische Zeitalter“: wer bedient es?“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/12/13/das-post-faktische-zeitalter-wer-bedient-es/

Die Neocon US-Machtelite: Verteidigungslinien um den Inside-Job Nine Eleven“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/09/30/die-neocon-us-machtelite-die-verteidigungslinien-um-den-inside-job-nine-eleven/

Eineinhalb Jahrzehnte seit Nine Eleven und Unhaltbares wird aufrecht erhalten!“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/09/11/eineinhalb-jahrzehnte-seit-nine-eleven-und-unhaltbares-wird-aufrecht-erhalten/

Nine Eleven vor dreizehn Jahren: „Dreizehn Jahre lang Wiederholung der Märchenstunde von George W. Bush!“ https://wipokuli.wordpress.com/2014/09/11/nine-eleven-vor-dreizehn-jahren-dreizehn-jahre-lang-wiederholung-der-marchenstunde-des-george-w-bush/

Schweizer Historiker Daniele Ganser über Nine Eleven: http://tinyurl.com/clnpovo

Nine Eleven vor zehn Jahren: Gedenken, Gedanken und Geheimnisse“: https://wipokuli.wordpress.com/2011/09/09/nine-eleven-vor-zehn-jahren-gedenken-gedanken-und-geheimnisse/

Wenn wir nicht begreifen, was grundsätzlich am 11. September 2001 geschah (ebenso wie was tatsächlich bei der Ermordung_Kennedys geschah), werden wir nicht begreifen, in welch tödlicher Gefahr wir uns durch die US-Machtelite befinden.

Andreas Schlüter

Links:

Architects and Engineers, deutsche Untertietel: https://www.youtube.com/watch?v=PW_qfbw2438

& https://www.youtube.com/watch?v=FRv_a3vzuV4

Dr. Daniele Ganser: https://www.youtube.com/watch?v=VhqHf2FzhO4

WDR zu Nine Eleven: https://www.youtube.com/watch?v=2eTHLqa7k60

ORF & Geheimdienste: https://www.youtube.com/watch?v=7S9asi-tctw

Meine Beiträge zu den USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/17/link-liste-meiner-artikel-zu-den-usa/

the-front

A facette of US inspired and protected Terrorism is revealed by “Frontline” in an impressing video implicating also Richard_Armitage, who was lateron United States Deputy Secretary of State under George W. Bush. Many Vietnamese critics of the US-based anti-communist secret Vietnamese Terror organizations have been murdered or otherwise been attacked with impunity, obviously covered up by the FBI and police.

armitage

Richard Armitage

In fact this report is a “must see” if one wants to understand what has become of the so called US “Democracy”:

http://www.pbs.org/wgbh/frontline/film/terror-in-little-saigon/

The “Deep_State” of the US and its stooges have no problem with killings, neither abroad nor “at home”.

Andreas Schlüter

My articles on the USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/13/list-of-my-articles-on-the-usa/

Man muss es Obama zugute halten, er wollte sicher ein wenig von dem, was er als „Change“ ankündigte, umsetzen. Bald – wenn er es nicht schon vorher wusste – wurde ihm allerdings klar, dass ein US-Präsident keineswegs der „mächtigste Mann der Welt“ ist, sondern allenfalls der prächtigste! Er musste lernen, dass die Macht „hinter dem Vorhang“, die eigentliche US-Machtelite, der „tiefe Staat“, selbst über Leben und Tod eines Präsidenten entscheidet. Alsbald zog er den Schluss, dass er kein „zweiter Kennedy“ werden wolle. So wurde er zu einem ziemlich verlässlichen Vollstrecker des Willens der jeweils dominierenden Fraktion in der Machtelite (die tatsächlich über eine Reihe strategiescher und insbesondere taktische Fragen uneins ist).

Trump: Als „Tiger“ gestartet, landet er als Bettvorleger?

tiger-carpet

Donald Trump, zwar ein Superreicher, aber kein wirkliches Mitglied der Machtelite, ist mit einer Reihe recht unappetitlicher Standpunkte angetreten, aber auch mit einer wahrlich menschenfreundlichen Erkenntnis, nämlich, dass die äußerst risikoreiche Konfrontations-Politik der USA Russland gegenüber uns allen zusammen Kopf und Kragen (auch seinen eigenen) kosten könnte. Als sicher genussorientiertem (und fraglos auch selbstverliebtem) Menschen erscheint ihm das Szenario eines Dritten Weltkriegs mit globaler Atomwüste (die die Neocons glauben, auf Russland und China begrenzen zu können) nicht erstrebenswert. Daneben steht die Erkenntnis, dass die fast komplette Hinwendung des US-Kapitals zur Finanzindustrie mit weitgehender De-Industrialisierung den USA viele Probleme schafft, und die ehemalige Größe der USA eben auf ihrer Industriemacht beruhte.

Seine arrogante „Unsensibilität“ gegenüber dem Sozialen Problem sowie dem damit verbundenen Rassismus-Problem der USA ist also das Eine. Diese beiden Probleme hat er allerdings lautstark mit einer anderen Industrie-Politik zu beheben angekündigt. Insbesondere durch diese Politik-Ankündigung hat er viele Stimmen gewonnen. Das Andere ist die bekundete Feindschaft gegenüber der Wallstreet (zu recht auch sehr populär) und gegenüber dem „Washingtoner Sumpf“. Aber, besonders wichtig ist die Ablehnung der riskanten Konfrontation Russland gegenüber und die Ablehnung der „Regime-Change“ Kriege, beides Lieblingsprojekte der Neocons. Jedenfalls hat Trump nach den Regularien der USA die Wahlen gewonnen.

Der Change im verkündeten „Change“?

Dass ihm die Sorgen der „kleinen Leute“ nicht so sehr am Herzen liegen, haben kühle Köpfe schon gewusst, aber nun wird das durch einige Personalien und angekündigte Positionen sichtbar. Deutlicher noch ist der Versuch, sich ausgewiesene Neocons wie Rudolph_Giuliani an die Seite zu holen. Was aber am stärksten zum bekundeten Willen, die USA „wieder stark zu machen“, die „alte Größe wieder herzustellen“, kontrastiert, ist die Hinwendung zu Israels Politik, damit zur AIPAC und den „Israel First“-Kräften in den USA. Der Kontrast zur „Generallinie“ ist hier am deutlichsten, denn die Art und Weise, wie die israelische Politik die USA in regionalen Fragen immer wieder vorführt, hat nichts mit der angestrebten Größe der USA zu tun. Wie ist dieses zu erklären?

trump-kaempft

Hat der Überlebenskampf schon begonnen?

Die Erklärung ist wohl einfach. Es dämmert Trump, dass er nicht der „mächtigste Mann der Welt“ wird, sondern mit der begonnenen Feindschaft der Machtelite und dem „Militärisch-Industriellen Komplex“ gegenüber sich auf einen lebensgefährlichen Kampf eingelassen hat, der auch nicht damit beendet ist, dass er ein paar „Hardcore“ Militaristen in sein Team aufgenommen hat. Da Trump als Person fraglos weitestgehend prinzipienlos ist, hat er keinerlei Probleme damit, der etwas kritischeren Position der scheidenden US-Regierung Israel gegenüber in den Rücken zu fallen und der israelischen Regierung Unterstützung für ihre völkerrechtswidrige Siedlungspolitik in Aussicht zu stellen. Was bringt ihm das?

Er glaubt offenkundig, dass die Unterstützung der AIPAC und noch viel wichtiger, die Unterstützung der israelischen Regierung und, daraus resultierend, die schützende Hand des MOSSAD, ihm das Leben retten könnte!

Ja, vielleicht ein nicht unbedeutender Schutz, aber, angesichts des Slogans „make America great again!“ eine nahezu jämmerliche Show!

Wenn er ein paar gute Berater hat, wird ihm auch klar sein, dass die neuen US-Provokationen Russland gegenüber auf genau seine angestrebte Politik zielen. Ja, der Mann könnte in dem russischen Flugzeugabsturz tatsächlich (so wie andere und ich das tun) einen US-Terroranschlag, der auch auf ihn und seine Politik zielt, erkennen. Da ist es nicht ganz verwunderlich, dass er sich „Schutztruppen“ sucht. Die ganze Entwicklung als Anzeichen für einen Überlebenskampf anzusehen, erscheint nicht absurd.

Alle, die sich viel für eine umgänglichere USA versprochen haben, könnten allerdings bitter enttäuscht werden, aber, vielleicht bewahrt uns seine Präsidentschaft wenigstens vor dem Allerschlimmsten (dem großen Krieg). Es sollte nicht vergessen werden, was mit Clintons Präsidentschaft und ihrem Neocon-Umfeld verbunden wäre.

Jedenfalls ist nicht auszuschließen, dass auch dieser vermeintliche „Tiger“ als Bettvorleger landet!

Andreas Schlüter

Meine Beiträge zu den USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/17/link-liste-meiner-artikel-zu-den-usa/

colby-quote

From: http://www.azquotes.com/author/32844-William_Colby

With the furious debate on „Fake News“ medially mostly blamed on the „alternative media“ I´d like to recommend some of my articles:

A Quotation We Should Never Forget!“ https://wipokuli.wordpress.com/2016/08/09/a-quotation-we-should-never-forget/

Media, Independent and Mainstream: Fake News and Fake Narratives“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/12/18/media-independent-and-mainstream-fake-news-and-fake-narratives/

US Allegations Against Russia: Hold the Thief! (in addition to the previous post)“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/12/18/us-allegations-against-russia-hold-the-thief-in-addition-to-the-previous-post/

And on those socalled “alternative media” designed to destroy the struggle against the “False Flag” policy:

Psychological Operations: say the truth in a way that it will be rejected!” https://wipokuli.wordpress.com/2012/12/17/psychological-operations-say-the-truth-in-a-way-that-it-will-be-rejected/

Better turn to these ones:

English Written Pages Worth Visiting!“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/08/03/english-writen-pages-worth-visiting/

My articles on Africa: https://wipokuli.wordpress.com/2014/06/16/african-struggles-for-social-justice-freedom-and-democracy-in-perspective-reflected-in-a-series-of-articles/

My articles on the USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/13/list-of-my-articles-on-the-usa/

Don´t give up the struggle for a clear view on Imperialism and the Power Elites!

For a better year of true information!

Andreas Schlüter