Niedersachsenwahl: Spielt DIE LINKE noch eine Rolle?

Veröffentlicht: Oktober 15, 2017 in Politik
Schlagwörter:, , ,

hochrechnung-21-44

Nach dem mäßigen „Erfolg“ meiner Partei bei der Bundestagswahl_2017 haben sich mir viele Fragen nochmals mit erhöhter Macht aufgedrängt. DIE LINKE hat als Partei (von einzelnen Personen abgesehen) leider auf die bestehenden Krisen (sowohl sozial wie friedenspolitisch) keine machtvollen linken Antworten geliefert. Bei der heutigen Wahl in Niedersachsen scheint sich dies noch einmal dramatisch zu bestätigen. Schaut man sich den Wahlspot der LINKEN Niedersachsen an, erschließt sich einem vielleicht das Debakel im dortigen Bundesland besonders eindringlich:

linke-niedersachsen

http://www.dielinke-nds.de/nc/politik/aktuelles/

Ein „Weihnachtsmann-Umhängebart“ bringt´s wohl nicht! Als Wähler würde ich mich dort fragen: will man mich verarschen?! Es ist nur ein „kleines Detail“, aber wie ich finde, bezeichnend! Ich muss sagen: ein Trauerspiel!

Andreas Schlüter

Advertisements
Kommentare
  1. Rolf Schmid sagt:

    DIE LINKE, und zwar die beiden Vorsitzenden höchst persönlich, hat jede Chance wenigstens die 5%-Hürde zu schaffen SELBST verspielt! Wer ihr bestes Pferd im Stall“, nämlich Frau Dr. Sahra Wagenknecht, dersart mopped und zu diesem Zweck soagr das Parteistatut zu Gundsten der beiden Vórsitzenden ändern will, der sollte sofort entweder freiwillig oder durch Mitgliederbeschluss „entlassen“ werden!

    • Schlüter sagt:

      Neben dem Mobbing gegen Sahra Wagenknecht sind es unzählige weitere Unzulänglichkeiten, dem Schielen auf „Koalitionsfähigkeit“ und verbreitetem Opportunismus geschuldet, die einen beachtlichen Niedergang ausmachen und einen zweifeln lassen, ob DIE LINKE noch geeignet ist, den Widerstand gegen Neoliberalismus und Kriegspolitik zu führen.
      Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s