Berlin Attentat: Es wird immer toller!

Veröffentlicht: Januar 15, 2017 in Politik, Wissenschaft
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Nun kommt es also an den Tag, wie es sich für einen „strenggläubigen Anhänger des Islam“ gehört, hat Anis Amri regelmäßig Drogen konsumiert und damit gehandelt:

https://www.gmx.net/magazine/politik/anschlag-berlin/berichtberliner-attentaeter-anis-amri-regelmaessig-drogen-32116894

Der hat also den riesigen Lastwagen in einem kühnen Manöver durch den Weihnachtsmarkt gesteuert:

breitscheidplatz-anschlag-route-lastzug-2

Dann hat er, sicher im Drogenrausch, freundlicherweise seinen Ausweis (mit der richtigen seiner 14_Identitaeten), sein Portemonai und sein Handy im Lastwagen zurückgelassen und ist ohne diese Dinge quer durch Europa nach Italien gefahren, um sich „programmgemäß“ dort erschießen zu lassen. Natürlich ist die Vorgehensweise bei der Tatortsicherung eine langsame und vorsichtige (von der es Ausnahmen gibt, wie beim „NSU“ Wohnmobil), aber hier wurde wohl aus Vorsicht mit verbundenen Augen gesucht (um die Schärfe des Blicks keinen Schaden anrichten zu lassen), sodass sich der Ausweis erst nach erheblicher Zeit, das Portemonai noch später und das Handy nochmal deutlich später fanden!

Dem voraus ging natürlich die Tatsache, dass ein V-Mann, wie es sich gehört, den finsteren Täter nach Berlin kutschiert hat. Mit einem Wort: Alles spricht dafür, dass Anis Amri ein islamistischer Fanatiker auf „Killer-Tour“ und kein sorgsam aufgebauter Sündenbock oder ein Produkt von „MKULTRA ist.

Ach ja, und in 344 Tagen kommt der Weihnachtsmann!

Andreas Schlüter

Links:

http://www.ardmediathek.de/tv/WDR-aktuell/Anis-Amri-und-das-Beh%C3%B6rdenversagen/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7293644&documentId=39731166

https://www.jungewelt.de/2016/12-27/007.php

http://www.esslinger-zeitung.de/deutschland-welt/brennpunkte_artikel,-verdaechtigter-bekannter-von-anis-amri-wieder-frei-_arid,2096059.html

Breitscheidplatz-Anschlag, von Elias Davidsson analysiert: http://www.barth-engelbart.de/?p=174244

Papiere des „Breitscheidplatz-Attentäters“ gefunden: Alles klar?“: https://wipokuli.wordpress.com/2016/12/21/papiere-des-breitscheid-attentaeters-gefunden-alles-klar/

&

Linkliste zu “Gladio”, “NSU”-Morden und den Geheimdiensten: https://wipokuli.wordpress.com/2013/01/24/link-liste-meiner-artikel-zu-gladio-nsu-geheimdiensten-und-staatsorganen/

Dank an meine Leser“: https://wipokuli.wordpress.com/2017/01/01/thanks-to-my-readers-dank-an-meine-leser-3/

Advertisements
Kommentare
  1. […] MKULTRA zu denken! Ein „Manchurian_Candidate“? Es gibt wie im Fall des Anschlags in Berlin jede Menge […]

  2. Viele offene Fragen zum Berliner Anschlag vom 19.12. 2016
    Veröffentlicht am 15. Januar 2017 von Hartmut Barth-Engelbart http://www.barth-engelbart.de/?p=173371

    Der isländisch-deutsche Komponist, IT-Programmierer, Menschenrechtler und 9/11-Forscher Elias Davidsson untersucht die Umstände des Berliner Anschlags vom 19. Dezember und stößt dabei auf viele Ungereimtheiten, die bereits einem Berliner Privatdetektiv aufgefallen waren. So z.B. die Aussage eines Schaustellers, er „habe den Eindruck gehabt, der LKW sei rückwärts“ an die Polder herangefahren … Für die angestrebte Zentralisierung der Sicherheitsapparate und die weiteren Gesetzesverschärfungen in den Bereichen Asylrecht, Datenspeicherung und -austausch etc. kommt dieser Anschlag wie gerufen ebenso wie für die von de Massakière forcierte Notstandseinstimmung und Vorbereitung der Heimatfront auf Krieg. Man soll sich schon Mal an den Maschinengewehr-geschmückten Weihnachtsbaum gewöhnen. Und der Nikolaus kommt dann statt mit der Kutsche im Schützenpanzer. http://www.barth-engelbart.de/?p=173371

    • Schlüter sagt:

      Lieber Hartmut, dies stinkt vielmehr nach dem „Großen Bruder“ als nach der Bundesregierung bzw. dem Innenminister! Die Bundesregierung ist durch den Anschlag unter erheblichen Druck geraten. Wir sollten immer fragen, wem nützt es am meisten?
      Herzliche Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s