Musste leider noch mal sein: Neue Entwicklungen im elektronischen „Spiel“

Veröffentlicht: Mai 28, 2015 in Politik, Wissenschaft
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Nach einigen „Kaspereien“ wird es nun im „elektronischen Hinterhofspiel“ (https://wipokuli.wordpress.com/2015/05/08/berlin-saarstr-3-neuigkeiten-nicht-nur-zum-lachen/) wieder ernster. Die Herrschaften, die nach eigenen Einlassungen recht wenig mit Meteorologie zu tun haben, haben erst versucht, meine Bedenken und Erwägungen zu ihrem Treiben mit ein paar Clownerien lächerlich zu machen:

spionage-karikatur

Dann wurde, ein wenig durch einen Blumenkasten von unten getarnt, erneut ein kleines Gerät der zwischenzeitlich verwendeten Art angebracht:

neues-spielzeug

Nun hat man den „dicken Klopper“ (der ursprünglich dreist an einem Mast im Garten aufgestellt worden war, https://wipokuli.wordpress.com/2015/05/03/berlin-saarstrase-3-gehen-die-merkwurdigen-elektronischen-spiele-weiter/) an den weiter dort befindlichen Tragarm gebaut:

dickes-ding

Hatte der Innenminister de Maizière nicht zur Wachsamkeit aufgerufen (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/de-maiziere-ruft-buerger-zu-wachsamkeit-auf-13363647.html)? Oder gilt dies nur den von „Diensten“ geleiteten Islamisten gegenüber (http://www.rtdeutsch.com/21087/headline/irfan-peci-wie-der-verfassungsschutz-und-das-james-bond-leben-eines-jungdschihadisten-finanzierte/)? Fraglos sollte es aber auch merkwürdigen Vorkommnissen gegenüber gelten, die den Verdacht aufkommen lassen können, hier könnten „Spielereien“ wie Spähen und elektronisches Manipulieren des „großen Bruder“, also letztenendes Aktivitäten wie Landesverrat, stattfinden.

Ach ja, ein wirklich auf meteorologische Datensammlung ausgerichtetes Arrangement sieht etwa so aus:

professionelle-wetterstation

Das ganze Zeugs über unserem Schlafzimmerfenster muss schleunigst weg! Solche „Spielereien“ werden nicht geduldet werden!

Andreas Schlüter

PS: wären alle Bedenken abwegig und würden wirklich meteorologische Interessen oder berufliche Notwendigkeiten vorliegen, hätten wohl Versuche stattgefunden, gütlich um Verständnis zu werben. Zumal vor der ganzen Geschichte unsererseits wegen geplanter Wohnungssanierung darauf verzichtet wurde, die Herrschaften über uns wegen eines Wasserschadens haftpflichtig zu machen. Dieser war übrigens durch ein sonderbares Bohren von oben in der Decke zustande gekommen!

Kommentare
  1. Schlüter sagt:

    Liebe Lupa, tut mir sehr leid, dass Dir so viel Mühe entstanden ist. Diese Bande ist auch an meinem Ärger heute morgen schuld. Ich bin ein friedlicher Mensch, aber manchen Leuten könnte ich den Hals…! Danke Dir herzlich fürs Übernehmen. Liebe Grüße, Andreas

  2. lupa sagt:

    Hallo Andreas,

    habe deinen Beitrag unter den ursprünglichen Beitrag gesetzt wegen der Zuordnung. Habe sehr wenig Funkkontakt zum Internet konnte daher deine Links nicht einzeln neu einsetzen, es dauert entschieden zu lange. Besser wäre es wenn du die Links nicht in Klammern oder die Klammern zum Linktext mit dazu nimmst. Dann kann ich es ohne Probleme übernehmen. Die Homepage nimmt aus Sicherheitsgründen nicht alles 1:1 an, Bilder muss ich eh erst runterladen und die Links funktionieren nur wie oben beschrieben.

    Habe jetzt weil es zu lange dauert, nach den Klammern ein Leerzeichen gesetzt, hat mir teilweise die Zeile auseinander gezogen … seufz

    Normalerweise mache ich die Links neu, doch heute kann ich es nicht, der Beitrag hat mich 1 Stunde Zeit gekostet … könnte heute das Laptop aus dem Fenster werfen …. trommel … was ein Mist, mit Stick habe ich wenig Glück und das DSL bekommen die hier einfach nicht auf die Reihe.

    Trotz allem herzliche Grüße aus München lupa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s