Ein neues „Ding“: was wird hier gespielt?! Mit Ergänzung!

Veröffentlicht: August 23, 2014 in Politik
Schlagwörter:, , , , , ,

Kürzlich hatte ich hier über einen sonderbaren Vorfall berichtet (http://tinyurl.com/msnxlko). Im Hintergarten des Hauses in Berlin Friedenau, in der Saarstr. 3, in dem sich die Eigentumswohnung meiner Lebensgefährtin befindet, hatten die Bewohner der Wohnung über uns einen Mast mit einem Gerät aufgestellt, das (äußerlich) Geräten gleicht, wie sie bei Wetterstationen als Temperatur- und Feuchtefühler benutzt werden, nicht unweit unseres Schlafzimmerfensters. Die Aufstellung ohne Zustimmung (man hatte noch nicht einmal eine Information gegeben) der übrigen Eigentümer war natürlich völlig unstatthaft.

zuleitung

Am nächsten Tag trafen wir einen der Besitzer der Wohnung an. Auf die Frage, wer ihm die Aufstellung des Gerätes im Garten (Gemeineigentum) erlaubt hätte, kam die Antwort „ich selbst“. Auf die Frage, ob er das im Kontakt mit einem meteorologischen Institut getan hätte: „nein“. Auf die Frage, ob er Metereologe oder Hobby-Meteorologe sei: „nein“. Er habe das Messgerät privat gekauft. Er müsse sich auch nicht rechtfertigen! Ich erklärte ihm, dass er sich zwar nicht rechtfertigen müsse, aber den Mast abzubauen hätte.

entferntes-geraeteschild-2

Man mag mich auf den ersten Blick als unangenehmen Rechthaber verkennen, man muss aber bitte hinzuziehen, dass die Messung durch solche Geräte nur Sinn zur lokalen, regionalen oder weiträumigen Wettererfassung macht, im Verbund mit anderen Geräten. Das bedeutet, dass ein einzelnes solcher aufwendigen Geräte eigentlich reiner Unfug wäre, insbesondere für jemanden, der mit Meteorologie rein gar nichts zu tun hat. Hier war auch nicht eine Spur plausibler und ehrlicher Rechtfertigung zu spüren.

Wer so etwas macht, darf sich nicht wundern, wenn angesichts der ausufernden Spioniererei und Geheimdienstaktivitäten die tollsten Vermutungen entstehen! Als jemand, der schon diverse Cyber-Attacken erlebt hat (http://tinyurl.com/m55wzkm), dessen Computer nach diesem Artikel http://tinyurl.com/mkfnkjj für über eine Woche außer Gefecht gesetzt war, will ich keine dubiosen elektronischen Geräte in meinem Umfeld, die für den vermeintlichen Zweck keinerlei Sinn machen, basta! Zumal ein Fachmann mir versichert hat, dass man solche Geräte auch zur Tarnung ganz anderer Funktionen benutzen kann.

Tatsächlich wurde das Gerät schon am Nachmittag nach dem Gespräch abgebaut, am nächsten Tag war auch der Mast selbst verschwunden! Gut, möchte man meinen, damit hat es sich. Denkste!

Hallo, ich bin wieder da!

neue-installation

Heute, zweieinhalb Wochen später, schaue ich in den Hintergarten, und siehe da, ein ähnliches Gerät ist jetzt oben, am Fenster über unserem Schlafzimmerfenster mit einem längeren Ausleger montiert. Das alte Gerät wurde nicht wirklich erklärt, seine Aufstellung nicht plausibel gemacht, erstaunlich eilig abmontiert (ehe es ein Fachmann in Augenschein nehmen konnte) und stattdessen für fraglos erhebliches Geld ein neues angeschafft, von jemandem, der eingestandenermaßen mit Meteorologie nicht das geringste zu tun hat?! Um Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu messen, mmmh?!

Und weitere Neuigkeiten

Heute morgen werfe ich einen Blick in den Hintergarten, und siehe da, die Apparatur hat Zuwachs bekommen! Ein zweites Gerät ist an den langen Ausleger angeschraubt worden!

strange-addition

neues-geraet

Sonderbar, dass auch das zweite Gerät dem Äußeren nach ein Temperatur- und Feuchte-Fühler ist! Und nicht zu vergessen, dass Ganze gehört jemandem, der nach seinen eigenen Einlassungen mit Meteorologie nichts zu tun hat!

Wir werden uns zu wehren wissen!

Andreas Schlüter

Kommentare
  1. Schlüter sagt:

    I believe that something very strange is behind. I´ll inform you via direct message on TW. Thanks for the echoe! Cordial regards

  2. catully sagt:

    Wahnsinn. What a lunatic… I would be worried, and how come no one else is asking questions?!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s