Mysteriöse Wetterstation: na, spinn ich denn?!

Veröffentlicht: August 5, 2014 in Politik, Wissenschaft
Schlagwörter:, , , , , , ,

entferntes-geraeteschild-2

„Corpus Delicti“

Gestern berichtete ich auf diesem Blog über eine mysteriöse Installation im Hintergarten des Hauses, in dem die Eigentumswohnung meiner Lebensgefährtin liegt (http://tinyurl.com/kwlsj4e). Auf Facebook erhielt ich Hinweise, dass es sich um eine Wetterstation handeln würde. In der Tat gibt es Geräte, die genauso aussehen: http://zeisertsweiler.de/wetter.php. Eine FB-Teilnehmerin meinte (nicht unverständlich), ich hätte ja einfach fragen können, nur waren die Leute eben nicht da. Nun scheint der Bildvergleich Aufschluss zu geben, es sieht aus wie eben so ein Wetter-Messgerät. Damit könnte es nun ein Bewenden haben. Hat es aber nicht.

Zum Einen ist der Aufsteller ohne die Zustimmung der übrigen Wohnungsbesitzer (ohne Frage noch Ankündigung) schlichtweg nicht zur Aufstellung berechtigt. „Korinthen-Kacker“, mögen da einige denken, aber so einfach ist das nicht, erst recht nicht, nachdem ich das Gerät heute noch einmal angeschaut habe und wir mit dem Aufsteller geredet haben.

Auf die Frage, wer ihm die Aufstellung des Gerätes im Garten (Gemeineigentum) erlaubt hätte, kam die Antwort „ich selbst“. Auf die Frage, ob er das im Kontakt mit einem meteorologischen Institut getan hätte: „nein“. Auf die Frage, ob er Hobby-Meteorologe sei: „nein“. Er habe das Messgerät privat gekauft. Er müsse sich auch nicht rechtfertigen! Übrigens ist das Geräteschild an dem Apparat entfernt:

entferntes-geraeteschild
Entferntes Geräteschild

Nun muss man hinzuziehen, dass die Messung durch solche Geräte nur Sinn zur lokalen, regionalen oder weiträumigen Wettererfassung macht. Das bedeutet, dass ein einzelnes solcher aufwendigen Geräte eigentlich reiner Unfug wäre, insbesondere für jemanden, der mit Meteorologie rein gar nichts zu tun hat.

Wir bestehen daher auf der schleunigen Entfernung. Als jemand, der schon diverse Cyber-Attacken erlebt hat (http://tinyurl.com/m55wzkm), dessen Computer nach diesem Artikel http://tinyurl.com/mkfnkjj für über eine Woche außer Gefecht gesetzt war, will ich keine dubiosen elektronischen Geräte in meinem Umfeld, die für den vermeintlichen Zweck keinerlei Sinn machen, basta!

Andreas Schlüter

PS: Das Ding ist weg! https://wipokuli.wordpress.com/2014/08/05/mysteriose-wetterstation-das-ding-ist-weg/

 

Kommentare
  1. […] Mysteriöse Wetterstation: na, spinn ich denn?! […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s