Es bleibt nichts anderes übrig, bei der Wahl zum Europa-Parlament DIE LINKE wählen!

Veröffentlicht: Mai 17, 2014 in Politik
Schlagwörter:, , , , , , , ,

logo-die-linke

Ich gebe es zu: oft habe ich mich schon über meine Partei, DIE LINKE, geärgert! Über die Zaghaftigkeit, mit der manchmal heiße Eisen angefasst werden, über den Opportunismus und das Liebäugeln mit den Un-Sozialdemokraten und den Olivgrünen, die Sehnsucht gerade bei einigen prominenten Genossinnen und Genossen nach der rot-rot-grünen Bundes-Koalition! Ich habe mich oft darüber geärgert, dass man nicht beherzt nach „Nine.Eleven“, der Grundlage des imperialen Krieges gegen die südliche Hemispäre, fragt, geärgert darüber, dass man nicht die nationale und internationale soziale Ungerechtigkeit viel vehementer anprangert, gerade auch den „Großmeister“ des Imperialismus´, die USA schärfer attackiert!

Die einzige nennenswerte Kraft der deutschen Politik

Aber, an dieser Erkenntnis kommt man nicht vorbei, DIE LINKE ist die einzige Partei in Deutschland, die durch ihre zahlenmäßige Stärke eine alternative Politik ins Parlament, in diesem Falle ins Europa-Parlament, tragen kann. Sie ist die einzige Partei in dieser Gesellschaft, die im Parlament und in sozialen Bewegungen wie auf der Straße gegen den Wahnsinn des geplanten Freihandelsabkommens mit den USA den dringend nötigen Widerstand organisieren kann (http://www.ttip-unfairhandelbar.de/). Sie hat ein Programm (1), das oft mit mehr Kraft vertreten werden sollte, sie hat ein Wahlprogramm, das der Übernahme Europas durch Konzern-Interessen und dem Ausspionieren durch den „Großen Bruder“ klar entgegentritt (2). Und man kann durch massenhaften Eintritt dafür sorgen, dass DIE LINKE kämpferischer wird. DIE LINKE ist auch die einzige Partei von Bedeutung, die dafür sorgen kann, dass die nur zu berechtigte Kritik an der derzeitigen Verfasstheit der Europäischen Union  nicht in dumpfen Nationalismus abgleitet!

Ein Wort an meine Mit-Berliner

Meine Mit-Berliner mögen daran denken, dass man dem Privatiserungswahn und der Enteignung der Allgemeinheit und der Begehrlichkeit nach den „Seegrundstücken“  beim Volksentscheid zum Tempelhofer Feld entgegentreten muss (http://www.thf100.de/start.html)!

Also, ob zähneknirschend oder nicht, am 25. Mai zur Wahl, Wen ankreuzen?

DIE LINKE !

Andreas Schlüter

1) Das Partei-Programm: http://www.die-linke.de/partei/dokumente/programm-der-partei-die-linke/

2) Das Wahlprogramm zur Wahl fürs Europa-Parlament: http://www.die-linke.de/wahlen/europawahlen-2014/europawahlprogramm/langfassung/

Die Kurzfassung: http://www.die-linke.de/wahlen/europawahlen-2014/europawahlprogramm/kurzfassung/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s