Vortrag: “Verbrechen in Ruanda und im Kongo, Afrika in der globalen Destabilisierungs-Strategie der USA”

Veröffentlicht: Mai 9, 2014 in Politik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

destabilisierung-weltweit

Video-Vortrag

Vor 20 Jahren kamen im Zuge der Eroberung Ruandas durch Kagame und seine RPF eine Million Menschen ums Leben. Dies war der Auftakt zur Zerstörung und Plünderung des Kongo, was acht bis zehn Millionen Kongolesen das Leben kostete. Im Hintergrund: die weltweite Destabilisierungs-Strategie der US-Machtelite!

verbrechen-in-ruanda-und-kongo

Folge 1: https://www.youtube.com/watch?v=SanHLmxV0fQ (anklicken)

Folge 2: https://www.youtube.com/watch?v=4svYRlnrMYs (anklicken)

Andreas Schlüter

Linksammlung zu Afrika und Nahost: https://wipokuli.wordpress.com/2012/11/16/artikelsammlung-zu-afrika-und-zum-nahen-osten/

Meine Beiträge zu den USA: https://wipokuli.wordpress.com/2014/02/17/link-liste-meiner-artikel-zu-den-usa/

Advertisements
Kommentare
  1. […] Bild “afrikanischer Barbarei”. Tatsächlich war nicht nur Uganda beteiligt, sondern die US-Politik_war_treibende_Kraft der ganzen […]

  2. […] so, als könnte dieses Zerstörungswerk nicht auch zur „Sprengung_Europas“ führen! Solange die Destabilisierungs-Strategie gegen und Ausplünderung von Afrika weitergeht, werden auch die Flüchtlingströme nicht abreißen. […]

  3. […] Vortrag: “Verbrechen in Ruanda und im Kongo, Afrika in der globalen Destabilisierungs-Strategie de… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s