Pax Romana – äh, Obama

Veröffentlicht: Oktober 15, 2012 in Literatur, Politik
Schlagwörter:, , , , ,

Die USA kämpfen für die Freiheit

Mit über siebenhundert Militärbasen

Weltweit

Für wen?

Na, für die Freiheit des Handels,

damit es den Menschen besser geht!

Welchen Menschen?

Na, denen, die die ganze Zeit für die Freiheit kämpfen!

Wer sind die?

Na ja, die Leute, die den Kampf organisieren!

Ah, der Präsident und seine Mannschaft!

Quatsch, Dummerchen,

der ist die Exekutive, der führt aus, was sie entscheiden!

Ach, das Volk, das ist der Souverän, der entscheidet!

Ja, Du bist ein braver Staatsbürger,

Du lässt Dich gut von den Medien informieren!

Dreht sich um und schmunzelt!

Andreas Schlüter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s