Hamburg-Wahl: das Logo sollte verpflichten

Veröffentlicht: Februar 20, 2011 in Politik
Schlagwörter:, , ,

Groß war mein Schock, als 2001 meine Vaterstadt Hamburg (ich war damals schon in Berlin und am Wahlausgang nicht beteiligt) bei der Wahl unter die „Schiller-Räuber“ fiel. Der Schill-Spuk verflog zwar und der Mann war auch per Video als Mitglied der Drogenszene sichtbar, aber die Konservativen behielten schließlich auch mit Hilfe der Grünen die Stadt im Griff.

Nun hat wohl die SPD bei der Wahl heute sogar die absolute Mehrheit errungen, aber von wirklicher Erleichterung kann leider noch nicht die Rede sein. Freude über die leichten Gewinne meiner Partei (DIE LINKE, wohl 7%), aber zu sehr ist die SPD noch von asozialer Versumpfung befallen, um mit ihrer absoluten Mehrheit beruhigt leben zu können, zumal Olaf Scholz nicht für eine linke Erneuerung der Sozialdemokratie steht (seine Kandidatur gab er meines Wissens im Saal der Börse, die nur offiziell das Hintergebäude des Rathauses ist, bekannt).

Der SPD muss man ins Stammbuch schreiben: nehmt Euer LOGO wieder ernst und erinnert Euch daran, was das Rot in Eurem Logo bedeuten soll! Ich vermute, sie werden sich nicht zügig genug daran erinnern und diese Erinnerung auch nicht so bald in Aktion einfließen lassen.

Beschwernis schafft mir, dass in meiner Partei, speziell in Berlin, zu viele in den „oberen Rängen“ die „Neugeburt“ der SPD nicht abwarten wollen, um sich in innige Umarmung mit ihr zu begeben. Den GenossInnen in Hamburg wird wohl die Versuchung erspart bleiben, nicht nur der wahrscheinlichen absoluten Mehrheit der SPD wegen, sondern auch deswegen, weil anderenfalls die Perspektive SPD/Grüne zu klar an die Wand geschrieben steht. Auch ein kleiner Trost!

Andreas Schlüter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s